SICHER FEIERN MIT RÜCKSICHTSNAHME!

Unser SAFTEY FIRST Konzept für ein professionelles Event ohne Nebenerscheinungen für Ihre Bürger.

BESTE AUSBILDUNG FÜR HÖCHSTE SICHERHEIT

In speziellen Weiterbildungskursen für Veranstaltungssicherheit beim TÜV Rheinland werden unsere DFC-Eventmanager alle zwei Jahre immer auf dem aktuellen Stand gehalten. Weiter arbeitet bei uns nur qualifiziertes Security-Personal nach §34a. Entsprechende Zertifikate legen wir gerne im Vorfeld allen Behörden vor.

DER JUGENDSCHUTZ LIEGT UNS SEHR AM HERZEN

Seit über 8 Jahren sind wir im Jugendschutz bei Veranstaltungen und Discotheken im gesamten bayerischen Raum sehr engagiert. Dieses Knowhow setzen unsere Jugendschutzbeauftragten auch bei unseren eigenen Showveranstaltungen ein. In allen Eventabläufe sind effiziente Jugendschutzprozesse integriert. Unser Jugendschutzkonzept reichen wir transparent bei Anmeldung des Events sofort mit ein.

ABSICHERUNG FÜR DIE BESTEN EFFEKTE

Bei jedem Showevent, auf dem wir Feuer oder Pyroeffekte einsetzen, richten wir gemäß §41 der MVStättV eine Brandwache ein. Weiter nutzen wir speziell entwickelte „Kaltpyrotechnik“ als „Sparkulareffekte“ (Funkensprüher), um Gefahren auszuschließen. In unserem vor Ort Team haben wir stets zertifizierte Pyrotechniker. Auch Ersthelfer / Rettungsdienste integrieren wir bei entsprechender Eventgröße.

WIR KOOPERIEREN BEREITS IM VORFELD MIT DER POLIZEI

All unsere Veranstaltungs-, Sicherheits- und Jugendschutzkonzepte sprechen wir im Vorfeld immer bereits Wochen vorher mit der zuständigen Polizei ab. Unser Sicherheitsdienst ist ebenfalls in perfektem Austausch mit den Beamten, um einen möglichst perfekten Ablauf zu gewährleisten. PS: Wir teilen auch selbst generell mehr Sicherheitskräfte eines zugelassenen Sicherheitsdiensts ein als vorgeschrieben!

ZERTIFIZIERTE & ABGENOMMENE LASERSHOWS

Unser Laseranlagen werden ausschließlich von fachkundigem Personal betreut. Alle entsprechenden Scheine und TÜV Abnahmen werden bereits im Vorfeld gerne den Behörden auf Wunsch vorgelegt.

DIE NACHBARN BEREITS IM VORFELD ZUFRIEDENSTELLEN

Unser sympathisches Team besucht jeden Nachbarn im Vorfeld der Veranstaltung und stellt sich kurz vor. Ein kleines Geschenk und eine Kontaktkarte mit einer Handynummer für den Ruhestörungsfall garantieren eine einfache und schnelle Problemlösung im Fall der Fälle. Aus Erfahrung ein absoluter Überraschungseffekt für alle Anwohner, den sie so bisher nicht kannten. Weiter messen wir die Lautstärke während des gesamten Events und führen darüber Protokoll.

UNSER KLIENTEL BENIMMT SICH!

Auf Grund der eingesetzten Promoter und Partybotschafter im Vorverkauf können wir aus Erfahrung bereits im Vorfeld zu 90% unser Publikum definieren. Ein relativ hohes Preisniveau aufgrund der aufwendigen Shows und unser kommuniziertes Einlasskonzept legt die Zielgruppe ebenfalls von vorneherein fest und garantiert, dass unsere Events keine „Billigsaufpartys“ mit entsprechenden Problemen werden.

UNSERE EVENTWERBUNG KLINGT HEFTIG ABER...

Zugegeben, unsere Werbung klingt nach absolutem Abriss! Wird es auch – emotional gesehen – denn nichts ist in der Show dem Zufall überlassen! Aber alle Showaktionen sind aus Erfahrung so geplant, dass sich weder Behörden noch Location-Betreiber Sorgen machen müssen. Bereits im Vorfeld reichen wir mit der Anmeldung eine Übersicht der geplanten Aktionen und Erklärungen der Umsetzung ein.

NACHHALTIGKEIT & UMWELT IST DAS HÖCHSTE GUT

Recycling wird bei uns GROSSgeschrieben. Wir nehmen jeglichen Müll aus der Eventhalle und dem äußeren Umfeld um das Event herum wieder mit, sortieren es in unseren Betriebshallen und recyceln alle Wertstoffe in unserem örtlichen Wertstoffhof. Wir kontrollieren genauestens alle Straßen im Umfeld der Location nach dem Event auf Verunreinigungen. Für eine extra gründliche Reinigung haben wir in unseren Tourtrucks mobile & leise Kehrmaschinen dabei.

NACHBEREITUNG UND VERBESSERUNG

Wir denken an alles und bereiten uns im ständigen Kontakt mit allen Behörden nahezu perfekt vor. Alles erledigen wir mit besten Gewissen und Gewissen. Sollte dennoch etwas anders kommen, als geplant, sind wir die ersten, die das Gespräch mit den Behörden suchen, um es für das nächste Mal besser zu machen. Man lernt nie aus! Vor allem im Veranstaltungssektor nicht!